Datenschutz

1 Allgemeines

1.1 Die Sammlung, Administration und Verwendung persönlicher Daten durch Tapkey entspricht dem anwendbaren Datenschutzrecht, indem sichergestellt wird, dass jeder Nutzer in der Lage ist, selbst zu entscheiden, welche persönlichen Informationen für andere Nutzer einsehbar sind.

2 Kategorien der von Tapkey gesammelten personenbezogenen Daten

2.1 Tapkey sammelt personenbezogene Informationen bei der Registrierung eines Nutzers auf der Website und in Verbindung mit der Verwendung von Tapkey-Anwendungen, insbesondere auch im Onlineshop. Die von Tapkey gesammelten, personenbezogenen Informationen fallen in die folgenden Kategorien:

  • Vor- und Nachname;
  • Wohnadresse oder andere Postadresse, einschließlich Straßen- und Ortsname;
  • E-Mail Adresse;
  • Geburtsdatum;
  • Zahlungsinformationen, insbesondere Kreditkarteninformation (Kreditkartennummer, Ablaufdatum, CVV) und Portal); Rechnungsadresse („Zahlungsinformationen“);
  • Hardware Identifikationsnummer der Tapkey Hardware;
  • Zutrittsereignisse und andere Ereignisse an Tapkey Schließprodukten (zB welcher Nutzer hat wann welches Tapkey-Schließprodukt geöffnet oder geschlossen;
  • Logdaten und Fehlerberichte von Apps und anderen Tapkey Produkten;
  • Eigentümerdaten: Welcher Nutzer ist Eigentümer welcher Tapkey-Schließprodukte;
  • Berechtigungsdaten und entsprechende Beziehungen zwischen Benutzern: Welcher Nutzer darf welche Tapkey-Schließprodukte öffnen oder schließen;
  • Mobile Endgeräte: Welcher Nutzer meldet sich von welchem mobilen Endgerät an (inkl. eindeutigen IDs für die jeweiligen Endgeräte); und
  • NFC Tags: Welcher Nutzer verwendet welche NFC Tags.

2.2 Tapkey speichert und verwendet personenbezogene Daten insbesondere, um dem Nutzer eine sichere, effiziente und persönliche Nutzung der Leistungen der Tapkey Internet-Plattformen zu ermöglichen, sowie um neue Anwendungen zu entwickeln, bestehende zu verbessern und diese den Bedürfnissen der Nutzer anzupassen.

3 Verwendung und Weitergabe von personenbezogenen Informationen an Dritte

3.1 Durch Registrierung, stimmt der Nutzer ausdrücklich zu, dass Tapkey berechtigt ist, personenbezogene Informationen in Übereinstimmung mit den Privacy-Einstellungen eines solchen Nutzers, für Zwecke der Tapkey-Plattform zu verwenden. Tapkey gibt personenbezogene Informationen (siehe Abschnitt 2, oben) nicht an Dritte weiter, es sei denn dies ist nach dem Gesetz erforderlich oder der Nutzer erteilt seine Zustimmung. Tapkey ergreift alle vernünftigerweise gebotene Maßnahmen um sicherzustellen, dass unberechtigte Dritte nicht auf gespeicherte Daten zugreifen können.

3.2 Externe Identity Provider. Die Registrierung und Nutzung der Tapkey-IDs des Nutzers erfolgt durch einen außerhalb der Europäischen Union, derzeit USA, angesiedelten Partner von Tapkey. Weiters nutzt Tapkey ein Verfahren zur „Delegation der Authentisierung“, derzeit ist dies Google-ID. Die Tapkey Plattform nutzt für ihren Login den Softwarebaustein Auth0 (nähere Informationen auf https://auth0.com/terms/ und https://auth0.com/privacy/) und werden zu diesem Zweck die E-Mail-Adresse und das Passwort des Benutzers an Auth0 übermittelt.

Der Nutzer stimmt der Übermittlung seiner personenbezogenen Daten an die in diesem Punkt 3.2 genannten externen Identity Provider, deren Server sich in den USA, oder einem anderen EU-Ausland befinden, ausdrücklich zu.

3.3 Hosting. Tapkey nutz derzeit zum Speichern von direkt oder indirekt personenbezogenen Daten des Nutzers das Programm Windows Azure Cloud (EU Datenraum). Der Nutzer stimmt der Übertragung an und Speicherung auf dem vorgenannten Hosting Provider ausdrücklich zu. Nähere Informationen zu Azure Cloud können unter https://azure.microsoft.com/de-de/support/legal/ abgerufen werden.

3.4 In-App Werbung. Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass personenbezogene Informationen für Zwecke der In-App Werbung durch Tapkey oder seine Partner, gespeichert und verwendet werden.

3.5 Zahlungsinformationen. Um Zahlungen im Online Shop oder via In-App Payments zu tätigen, hat der Nutzer Zahlungsinformationen einzugeben. Zahlungen erfolgen über Recurly, Inc., einen außerhalb der Europäischen Union, derzeit USA, angesiedelten Partner von Tapkey. Für die Zwecke der Zahlungsabwicklung übermittelt Tapkey die Zahlungsinformationen an Recurly. Der Nutzer stimmt der Übertragung der Zahlungsinformationen an und Verwendung durch den vorgenannten Partner für die genannten Zwecke ausdrücklich zu.

4 Cookies

4.1 Mehrere Bereiche der Tapkey Plattform verwenden „Cookies“, d.h. kleine Textdateien, die auf dem Computer, Smartphone und/oder im Browser gespeichert werden. Diese werden von Tapkey verwendet, um einen benutzerfreundlicheren, effektiveren und sichereren Service anzubieten. Cookies erlauben Tapkey auch, den verwendeten Browser zu identifizieren und dem Nutzer bestimmte Angebote zu machen. Cookies enthalten keine individualisierbaren Informationen.

4.2 Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies, durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers, abzulehnen. Es ist jedoch anzumerken, dass das Ausschalten von Cookies, den Umfang der Leistungen mindern bzw. die Nutzung der Leistungen auf der Tapkey Plattform negativ beeinflussen kann.

5 Google Analytics

5.1 Die Tapkey Plattform benutzt Google Analytics, ein Netzanalyse-Service von Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“ (siehe Punkt 4, oben). Die Informationen betreffend den Besuch einer Website oder App, einschließlich der IP-Adresse, werden vom Cookie gesammelt und üblicherweise an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert. Wenn eine Website IP-Anonymisierung aktiviert hat, verkürzt Google zunächst IP-Adressen aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und EWR-Staaten. Die vollständige IP-Adresse wird dann, nur ausnahmsweise, in die USA an den Google-Server übermittelt und erst dort verkürzt. Google verwendet, die im Namen des Website-Providers gesammelten Informationen, um die Benützung der Tapkey Plattform zu analysieren, um Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um zusätzliche Services betreffend der Tapkey Plattform und die Benutzung des Internets, für Tapkey zu erbringen. Google verknüpft unter keinen Umständen, die im Rahmen von Google Analytics vom Browser übermittelte IP-Adresse mit anderen Google-Daten.

5.2 Bei Zugriff über die Website kann der Nutzer die Aufzeichnung durch Google und Google’s Verarbeitung von Informationen betreffend die Benützung der Tapkey Plattform, einschließlich der IP-Adresse, unterbinden, indem der Nutzer folgendes Browser-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de/ herunterlädt und installiert.

5.3 Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google Analytics findet der Nutzer auf den Seiten https://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://www.google.de/intl/de/policies/.

6 Intercom

6.1 Die Tapkey Plattform benutzt das Support-Tool Intercom der Intercom, Inc (INTERCOM, INC., 55 2nd St, 4th Fl., San Francisco, CA 94105 USA) und erhebt in diesem Zusammenhang bestimmte personenbezogene Daten und gibt diese in regelmäßigen Abständen weiter.

6.2 Folgende personenbezogene Daten werden in diesem Zusammenhang erhoben und bei der Registrierung auf dem Portal weitergegeben: E-Mail-Adresse, Telefonnummer (sofern bekanntgegeben)

6.3 Tapkey gibt diese personenbezogenen Daten weiter, um seinen Dienst zu verbessern und Ihre Supportanfragen schneller und effizienter, personalisiert via Chat oder E-Mail, bearbeiten zu können. Damit wir unsere Nutzer-Basis besser verstehen lernen, sammelt Intercom öffentlich verfügbare Informationen, beispielsweise das Unternehmen eines Nutzers, die Berufsbezeichnung, Webseite, Social-Network-Handle und physikalische Adressen. Tapkey setzt Intercom auch zur Analyse und Auswertung der Webseitennutzung (z. B. Dauer oder Rolle des Nutzers) ein. Ziel ist es, individuelle Unterstützung bei der Nutzung der Webseite zu geben und die Webseite hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

6.4 Um die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten nach der Registrierung an Intercom, Inc. zu verhindern, senden Sie eine E-Mail an office@tapkey.com. Die Daten werden nach dem Erhalt der E-Mail und deren Bearbeitung, nur mehr in anonymisierter Form an Intercom, Inc. übermittelt, Ihre Supportanfragen werden anonymisiert behandelt und Auswertungen ihres Nutzerkontos werden nur auf Basis von anonymisierten Daten vorgenommen.

6.5 Die Intercom, Inc. hat sich dem EU-US „Privacy Shield“-Abkommen angeschlossen, durch das ein höheres Datenschutzniveau für nicht in der EU ansässige Unternehmen erreicht werden soll. Mehr Information zu den Datenschutzbestimmungen von Intercom, finden Sie unter folgendem Link http://docs.intercom.io/privacy. Die AGB von Intercom (Terms of Service), finden Sie unter folgendem Link: http://docs.intercom.io/terms.

7 Änderung der Privacy Policy

7.1 Wenn Tapkey Änderungen seiner Datenschutzbestimmungen durchführt, werden diese Änderungen auf dieser Seite angezeigt. Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 31.08.2017 modifiziert.

8 Zustimmung der Nutzer

Indem der Nutzer die Tapkey Plattform benutzt, stimmt er diesen Datenschutzbestimmungen zu. Nutzer sind angehalten auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen betreffend die Verwendung der Tapkey Plattform, Disclaimer, Haftungsbeschränkungen etc unter folgender Adresse zu besuchen: https://de.tapkey.com/pages/datenschutz.