Blog für die Smarte Zutrittskontrolle

Blog für die Smarte Zutrittskontrolle
Tesla Konzeptfrahrzeug

WITTE Automotive und Tapkey machen Tesla Konzeptfahrzeug zugänglicher

WITTE Automotive, einer der führenden globalen Automobilzulieferer für Fahrzeugschließsysteme, und Tapkey, innovativer Entwickler mobiler Zugangssoftware, haben ein futuristisches Konzeptfahrzeug gemeinsam noch weiter in die Zukunft transportiert: den einzigartigen Rinspeed Tesla XchangE.

Dieser wegbereitende Technologieträger lässt sich nun auch zusätzlich über ein Smartphone öffnen und schließen. Dies ermöglicht ein neuartiges, NFC-basiertes System (Near Field Comunication), welches den Zugang und das Managen von Fahrzeugen revolutionieren wird. Kern dieses Systems stellt ein normales Smartphone oder Tablet dar, welches mittels einer kostenlosen App (Applikation) und einem übermittelten Code zum Smartkey wird. Das System wird vom 2. bis zum 5. März auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt.

Der Vorteil zu anderen Zugangssystemen per Smartphone liegt auf der Hand: Die patentierte, softwaregestützte Lösung realisiert einen einfachen Zugang auch ohne permanente Internetverbindung. Sicherheit hat dabei oberste Priorität. Daher kommen die bewährten, digitalen IDs zum Einsatz, die die gleiche Sicherheit wie bei Banken und Kreditkarten gewährleisten. Andere Systeme benötigen hingegen entweder eine große Menge an Hardware, die ins Fahrzeug zu integrieren ist oder sowohl das Fahrzeug als auch das Smartphone müssen permanent mit dem Internet verbunden sein.

„Als bewährter Zulieferer aller weltweit bekannten Automarken sind wir in der einzigartigen Position, in der wir gemeinsam mit den OEMs neue Anwendungsfälle für die immer mehr vernetzten Fahrer von heute ausloten können“, erläutert WITTE Automotive Geschäftsführer Christian Kaczmarczyk, „und so deren Leben bequemer und sicherer gestalten.“ WITTE Automotive erstellte die benötigten Module der Türen und der Heckklappe des futuristischen Fahrzeugs. Beim Rinspeed Tesla XchangE kommen „strakbündige“ Türgriffe zum Einsatz, die -wenn sie nicht benötigt werden- soweit in die Türe einfahren, bis eine geschlossene Oberfläche entsteht. „Die Integration der Technologie in den Türaußengriff war schon eine besondere Herausforderung“, so Kaczmarczyk weiter.

„Es ist der logische nächste Schritt, dass unsere befreiende Technologie Teil der automobilen Zukunft sein wird“, prognostiziert Tapkey Mitbegründer und Geschäftsführer Gilbert Hoedl. „Tapkey kann jedes Smartphone in einen sicheren digitalen Schlüsselring transformieren, und so eine Vielzahl neuer Möglichkeiten für Alles, vom Social Car Sharing, über das Flottenmanagement, bis hin zur Fahrzeugbelieferung durch Lebensmittelhändler bieten.“

Der Rinspeed Tesla XchangE ist ein in Handarbeit extrem modifizierter Tesla Model S, der unter anderem als eines der ersten Fahrzeuge das autonome Fahren präsentiert. Er beeindruckte die Fachwelt bereits bei seiner ersten Vorstellung auf dem Genfer Automobilsalon im letzten Jahr. Nun wird dasselbe Fahrzeug –mit seinem durch 358 individuell gesteuerten LEDs schimmernden Dachhimmel und dem beweglichen „steer-by-wire“ Lenkrad, welches seine Stellung per Datenkabel überträgt– die Brücke zur Zukunft und zur sogenannten Revolution des „Internets der Dinge“ schlagen, welche die Welt bereits im Sturm erobert.

Präsentiert wird der Rinspeed Tesla XchangE mit der Technik von WITTE Automotive und Tapkey auf dem Stand von NXP Semiconductors auf dem Mobile World Congress. Letztes Jahr nahmen bereits mehr als 85.000 Menschen aus über 200 Ländern an diesem Kongress teil - für 2015 wird eine deutliche Steigerung erwartet.

Quelle: WITTE Automotive "Schlüssige Konzepte für die Automobilwelt"

Zurück