Blog für die Smarte Zutrittskontrolle

Blog für die Smarte Zutrittskontrolle
Partner von WITTE sitzen am Tisch zusammen. Einer hält die Carsharing-Box in der Hand.

WITTE Automotive erhöht Kapitalbeteiligung an Tapkey

Bereits zum zweiten Mal zückt WITTE Automotive, einer der weltweit führenden Automobilzulieferer, den Geldbeutel und stockt seine Beteiligung an Tapkey auf.

Das deutsche Traditionsunternehmen ist bereits 2017 bei Tapkey eingestiegen. Mit dem zusätzlichen Kapital soll die Zutrittssoftware noch besser in bestehende Applikationen aus den Bereichen Connected Car, Coworking, Kurzzeitvermietung und Immobilienmanagement integriert werden.

Mobilen Zutritt in bestehende Apps integrieren

Wie das funktioniert? Das haben Tapkey und WITTE bereits an einem gemeinsamen Produkt vorexerziert. WITTE entwickelte eine Carsharing-Box und integrierte die sichere Zugangstechnologie von Tapkey vollständig in ihre Flottenmanagement-App. Dank der Tapkey-Software können auch Fahrzeuge mit dem Smartphone geöffnet werden. Paul Meier, Director von WITTE Digital erklärt: „Mit Tapkey ist es uns gelungen, unseren Kunden ein einheitliches Markenbild und eine schlüssige User Experience zu bieten.“ 

Works with Tapkey

Tapkey bietet einfache Plug & Play-Anbindungen mit denen Plattform-Partner Teil des Tapkey-Ökosystems werden können und unterscheidet sich somit von Konkurrenzprodukten. Mit den Partnern DOM und EMKA sind bereits erfolgreiche Produkte in den Sparten Türe und Industrial Access auf der Tapkey-Plattform verfügbar.

Zurück