Der Mobile Access-Blog

Der Mobile Access-Blog
Zwei Männer, die ihre Smartphones in der Hand halten

Tapkey Plattform: Worum geht’s?

Tapkey ist eine offene Plattform für mobile Zutrittskontrolle. Unser sicheres Ökosystem bietet innovativen, cloud-basierten Zugang in unterschiedlichen, vertikalen Marktsegmenten an. Sowohl App-Anbieter als auch Schlosshersteller können Teil der innovativen Plattform werden. Fühlst du dich angesprochen? Hier erfährst du die wichtigstens Dinge über die Tapkey Plattform.

1. Herstellerunabhängig

Wir wissen, dass unsere Zutrittstechnologie Hardware benötigt, um sofortigen Zugang zu Türen, Spinden und Autos zu ermöglichen. Aus diesem Grund bieten wir Schlossherstellern eine einfache Integration an. Durch die Integration unseres Lock SDKs kannst du dein Schloss upgraden und eine neue Produktlinie kreieren, die Zutritt via Smartphone unterstützt. Genauso hat es DOM Security vor zwei Jahren gemacht. Mit der Produktlinie DOM Tapkey bedient unser Partner seit 2017 sehr erfolgreich neue und innovative Kundensegmente.


„Eine zentrale App, einfache Installation von Schlössern und direkte Vergabe von Zutrittsberechtigungen. Zusammen mit Tapkey haben wir bewiesen, was Menschen wollen und brauchen.“, sagt Erik Mastenbroek, Group Marketing Director bei DOM Security.

Aber smarter Zugang ist nicht nur für Türen relevant. Auch WITTE Automotive hat das Potenzial gesehen und unsere Technologie in ihre Carsharing-Box integriert. Das bedeutet: Unsere Technologie ist unabhängig von der Hardware und kann in jeden elektronischen Zylinder integriert werden. Von digitalen Zylindern, Wallreadern über Möbelschlösser und Carsharing-Boxen: Deine Kunden profitieren von einer Vielzahl an Tapkey-kompatiblen Schlössern.

2. Mächtige Schnittstellen für Integratoren

Optimale Benutzerfreundlichkeit? Wir wissen, wie es geht. Du kannst unser cloud-basiertes Zutrittskontrollsystem in dein Angebot integrieren und auf deine Bedürfnisse abstimmen. Einerseits kannst du als Hardware-Partner eine Hardware Referenzarchitektur auswählen, um dich Schritt-für-Schritt mit dem Aufbau einer eigenen Hardware vertraut zu machen. Andererseits kannst du unser Lock SDK integrieren und dein Schloss mit smartphone-basierten Zugang upgraden – schnell und kosteneffizient. Du musst dafür keine eigene App entwickeln, sondern kannst direkt unsere Tapkey App nutzen.

Wir bieten auch Herstellern von vertikalen Lösungen (wie Skepp für Bürogebäude oder Flinkey als Carsharing-Lösung) die Möglichkeit, unsere Technologie über API und Mobile SDK nahtlos in die eigene App zu integrieren. Das bedeutet, dass deine Nutzer direkt vom Smartphone aus Türen, Autos, Möbel und vieles mehr öffnen können – ohne deine App zu verlassen. Finde dazu mehr Infos in unserer ausführlichen Dokumentation

Grafik der Tapkey Plattform

3. Für verschiedene Marktsegmente

Mit der zunehmenden Vernetzung der Welt ist die Digitalisierung ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal, das es Unternehmen ermöglicht, wettbewerbsfähig zu bleiben. In der Welt des IoT (Internet of Things) besteht ein Bedarf an einer sicheren Verbindungen zwischen Smart Locks. Unsere Zutrittstechnologie ist für jede Branche und jeden Markt geeignet. Unabhängig davon, ob du ein App-Anbieter in der Büro-, Carsharing- der Logistikbranche oder ein Schlosshersteller bist, die Tapkey Plattform ist dein schneller Weg zu bahnbrechenden Innovationen. Wir bieten viele vorteilhafte Features und hohe Sicherheit. Du kannst deine Kunden direkt die Tapkey App verwenden lassen, um ihre Schlösser zu verwalten. Eine Alternative besteht darin, unsere Zutrittstechnologie zu integrieren, damit deine Kunden digitale Schlüssel direkt über deinen Dienst vergeben können. Genau das hat WITTE Digital mit der Flinkey-App gemacht und ist sehr zufrieden damit.

„Mit Tapkey ist es uns gelungen, unseren Kunden ein einheitliches Markenbild und eine schlüssige User Experience zu bieten.“ betont Paul Meier, Director bei WITTE Digital.

4. Netzwerk-Effekt

Wir glauben daran, dass die Bündelung von Kompetenzen für der Erfolg essentiell ist. Die Plattform ermöglicht es Integratoren, sich auf ihre Stärken zu konzentrieren und führt sie dennoch in das digitale Zeitalter. Mit unserer offenen API kannst du dich einem Ökosystem verbundener Geräte anschließen. Du kannst Tapkey beispielsweise über Conrad Connect mit anderen Smart-Home-Devices kombinieren. Unsere Zugangstechnologie öffnet Türen zu neuen Möglichkeiten. Ein Trend, den wir bereits beobachten: Service Anbieter erkennen, dass sie durch Adhoc-Zugang neue Geschäftsmodelle aufbauen können. Dies ist insbesondere für Zustelldienste interessant, die ihre Pakete in Gebäuden, Zustellboxen oder im Kofferraum abgeben möchten – ganz ohne Anwesenheit der Kunden.

Möchtest du unsere Technologie nutzen?
Kontaktiere uns jetzt