Der Mobile Access-Blog

Der Mobile Access-Blog
Eine Frau öffnet die Autotüre mit ihrem Smartphone

Neue Version der flinkey Box

Ob elektronischer Schließzylinder, Möbelschloss oder Carsharing-Box: Tapkey deckt mit Hilfe seiner Hardware-Partner und Integratoren eine Vielzahl an Anwendungsbereichen im Bereich Zutrittskontrolle ab. Mit unserem langjährigen Partner und Investor WITTE Automotive, einem Automobilzulieferer, haben wir bereits vor Jahren eine ideale Nachrüstlösung für Carsharing-Anbieter und Flottenmanager entwickelt - die sogenannte flinkey Box. Dank der Integration unserer Technologie in die Carsharing-Box gehört die zeitaufwendige Übergabe von Autoschlüsseln der Vergangenheit an. 

Dass Produkte laufend weiterentwickelt und verbessert werden, ist klar - nicht nur um am Puls der Zeit zu bleiben, sondern auch um Kunden die bestmögliche User Experience zu bieten. So hat auch WITTE Digital vor einigen Tagen die neue Version der flinkey Box auf der diesjährigen Messe “Flotte! Der Branchentreff” am 15. und 16. September vorgestellt.

Eine Box - viele Funktionen

Die neue Box besticht nicht nur durch seine kompakten Maße (164 x 140 x 61 mm) und geringes Gewicht (0,7kg), sondern insbesondere durch eine verlängerte Batterielaufzeit. Die Batterielebensdauer beläuft sich auf ein Jahr, ausgehend von einem täglichen Gebrauch. Die flinkey Box kann dadurch noch besser im Fahrzeug, wie z.B. im Handschuhfach platziert werden und muss zum Aufladen nicht mehrmals monatlich hervorgeholt werden.

Neue Version der flinkey Box

Aber auch weitere Features machen die neue flinkey Box um einiges userfreundlicher als die Vorgänger-Version:

Features

Erklärung

Alte Box

Neue flinkey Box

Komfortfunktionen Verschließen von Fenstern durch langes Drücken X
Beleuchtetes Schlüsselfach Unterstützt den User beim Schlüssel einlegen X
Batterie- und Statusanzeige Detaillierter Box-Status über App & API X
Signal-Töne Informiert den Nutzer z.B. bei niedrigen Batteriestand X
Tankkartenfach Verwahrung der Tankkarte unter der Schublade X


Das Auto teilen: So einfach geht's

An der Bedienung der Carsharing-Box selbst hat nichts geändert. 
    1. Platziere die flinkey Box im Fahrzeug. Sie verwahrt den Autoschlüssel und mechanische Stelleinheiten drücken auf Befehl die Tasten, um das Auto zu ver- und entriegeln.
    2. Lade die flinkey App herunter und lege einen Benutzeraccount an, um die Box zu registrieren. Die App dient dann als digitaler Schlüssel. 
    3. Verwalte beliebig viele Fahrer und Fahrzeuge herstellerunabhängig mit dem flinkey Portal und vergib Berechtigungen mit nur einem Klick. 

Die flinkey Box kommuniziert via Bluetooth mit der App. Somit kannst du auch an Orten ohne ausreichendes Mobilnetz dein Fahrzeug problemlos entriegeln, wie z.B. in Tiefgaragen.

Auch ältere Fahrzeuge lassen sich vernetzen

Die Carsharing-Box kann sofort eingesetzt und in Betrieb genommen werden, ohne Umrüstmaßnahmen am Fahrzeug durchführen zu müssen. Somit können sogar ältere Autos mit einer modernen Smartphone-basierten Zugangslösung ausgestattet werden. Perspektivisch sind etwa 85 Prozent aller PKWs kompatibel. Übrigens: Wenn du mehr über die Vorteile von Retrofit-Autozugangs erfahren möchtest, dann lies diesen Artikel.