Der Mobile Access-Blog

Der Mobile Access-Blog
Mann steht auf einem Pfeil

Anleitung: 5 Schritte zur Tapkey Integration

Tapkey ist eine offene Plattform für mobile Zutrittskontrolle Dabei bieten wir Schlossherstellern und Systemintegratoren die Möglichkeit an Tapkey in die vorhandene Software zu integrieren. Alles für ein optimales Kundenerlebnis.

Integriere unsere schnelle, skalierbare digitale Zutrittskontrollösung, um dein Unternehmen auf die Zukunft des Zugangs vorzubereiten. Was braucht es dafür? Hier gibt es das kleine 1x1 für alle Integratoren, die Interesse haben mit Tapkey zusammenzuarbeiten. 

1. Verschaffe dir einen ersten Überblick 

Wir verstehen natürlich, dass man vor einer großen Geschäftsentscheidung - wie einer Integration - relevante Informationen einholen und Angebote vergleichen muss. Deshalb findest du auf unserer Website und unserem Blog zahlreiche Hinweise dazu. Einige Blogartikel beleuchten das Thema Integration im Allgemeinen, andere widmen sich Success Stories jener Unternehmen, die Tapkey bereits in ihre Lösung implementiert haben. Sie geben Aufschluss über die unterschiedlichen Anwendungsgebiete, in denen Zutrittskontrolle relevant sein kann. So haben wir beispielsweise bereits Mitarbeiter von Ruptela, Tokai Rika, Locaboo und vielen mehr zum Integrationsprozess interviewt. Außerdem findest du auch eine Checkliste für Integratoren, die die zentralen Merkmale unseres Zutrittskontrollsystems zusammenfasst. In unserem Helpcenter haben wir ebenfalls eine eigene Rubrik, wo insbesondere Fragen rund um Integration beantwortet werden. So erfährst du, was du dir von der Tapkey-Lösung erwarten darfst. 

2. Sammle Infos zu den Schnittstellen auf dem Tapkey Developer Portal

Um Tapkey reibungslos integrieren zu können, bedarf es technischer Schnittstellen. So selbsterklärend sind diese aber oftmals nicht. Aus diesem Grund haben wir eine detaillierte Dokumentation der Schnittstellen auf unseren Developer Portal erstellt. Hier können sich Entwickler einen ersten Überblick zu unserer Tapkey Management API, Mobile SDK und Lock SDK verschaffen. Beispiele veranschaulichen, wie eine solche Implementierung funktioniert.  

3. Frage nach Hilfe auf Stack Overflow

Natürlich kann er vorkommen, dass die ein oder andere technische Frage aufpoppt. Kein Problem! Unser R&D Team beantwortet diese so schnell wie möglich. Dafür musst du deine Frage direkt auf Stack Overflow stellen und erhältst in kürzester Zeit eine Hilfestellung. Kleiner Reminder: Vergiss dabei nicht, das tapkey-Tag hinzuzufügen ;) 

4. Wähle das passende Lizenzmodell aus

Um deine eigene Kundenlösung zu verbessern, kannst du unsere API und SDKs nutzen. Dafür haben wir unterschiedliche Lizenzmodelle, die auf jede Phase deines Unternehmens maßgeschneidert sind. Wir unterscheiden zwischen Ramp-up, Standard oder Enterprise. Inwiefern sich die Modelle voneinander unterscheiden, findest du hier

5. Sprich mit einem Tapkey Experten

Du möchtest nun deine konkreten Anforderungen mit einem Tapkey Experten besprechen oder mehr über unser Lizenzmodell erfahren? Dann mach dir hier direkt einen Termin aus. Bei diesem Gespräch können alle Details einer Zusammenarbeit diskutiert werden.