Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Tapkey-Technologie für DOM

Neue Partnerschaft ermöglicht innovative Produktentwicklung für Schließsysteme

Wien, 22. September 2016 – Tapkey, österreichischer Anbieter von digitalen Zutrittssystemen per Smartphone, hat mit dem Unternehmen DOM eine Technologiepartnerschaft geschlossen. DOM zählt zu den weltweit führenden Herstellern innovativer Schließtechnik und elektronischer Zutrittssysteme. Gemeinsam entwickeln Tapkey und DOM qualitativ hochwertige Produkte im Bereich Smartphone-basierter Zutrittskontrolle. „Wir sind stolz, ein gemeinsames Produkt aus zwei branchenführenden Lösungen, aus DOM-Hardware und Tapkey-Software, auf der ‚Security Essen’ vorstellen zu können“, erklärt Erik Mastenbroek, Group Marketing Director bei DOM. Die Weltleitmesse für die Branche findet von 27. bis 30. September statt.

Zu dem leistungsfähigen Portfolio von DOM zählen u. a. digitale Zylinder, Vorhängeschlösser und Beschlaglösungen sowie Wandleser, welche ideal für den Einsatz mit der Tapkey-Plattform geeignet sind. Die Entwicklung von hochinnovativen Produkten ist durch die Kompetenz-Bündelung der beiden Unternehmen möglich: DOM liefert hochwertige Mechanik und Elektronik. Tapkey ist der Experte in Sachen skalierbarer Cloud-Dienste, Mobile Apps und digitaler Sicherheit und steht Hardware-Produzenten mit seiner offenen Plattform als Partner zur Verfügung.

„Überzeugt hat uns das durchdachte Konzept von Tapkey, bei dem Sicherheit und möglichst einfache Bedienbarkeit im Fokus stehen“, erklärt Jörg Braun, zuständig für digitale Lösungen bei DOM, der ein enormes Potenzial am Markt sieht. Neben den „Standardprodukten“ kann sich DOM auch die Entwicklung ganz neuer Produktkategorien vorstellen. Gregor Zehetner, COO Tapkey, ergänzt: „Die nahtlose Kombination mit anderen Tapkey-fähigen Zutrittsprodukten – wie etwa einer smarten Car-Access-Box – über eine einzige App bietet einen deutlichen Mehrwert für den Kunden.“

Die Tapkey-fähigen DOM-Produkte ergänzen das Angebot von DOM für die Bereiche „Private Homes“ und „Offices“. Tapkey bietet dazu maßgeschneiderte Tarife für entsprechende Kundenbedürfnisse durch ein einfaches Tapkey Account Model („Family & Friends“, „Smart Business“).

Gilbert Hödl, CEO Tapkey, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir sind davon überzeugt, einen starken europäischen Partner im Segment ‚Gebäudezutritt’ für die offfene Tapkey-Plattform gefunden zu haben."

Security Essen

Tapkey ist von 27. bis 30. September 2016 gemeinsam mit DOM auf der Security Essen, der Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz, vertreten, um Tapkey-fähige DOM-Produkte zu präsentieren. Zu finden sind DOM und Tapkey in Halle 10, Stand 10B08.

Das Smartphone als virtueller Schlüsselbund
Bildtext: Das Smartphone als virtueller Schlüsselbund 
Fotocredit: Tapkey GmbH


Über DOM
Security DOM Security steht als führender Hersteller von Schließtechnik und elektronischen Zutrittssystemen für kompromisslose Sicherheit. Das Unternehmen hat zehn Produktionsstandorte in Europa, über 1.500 Mitarbeiter sowie ein starkes Netzwerk aus Tochtergesellschaften und Vertragshändlern. Damit ist DOM in hervorragender Position, nachhaltige Sicherheitslösungen für Menschen und deren Wertgegenstände im privaten als auch im gewerblichen Bereich zur Verfügung zu stellen. DOM Security ist Mitglied der SFPI Gruppe, die weltweit über 4.000 Mitarbeiter an 25 Standorten beschäftigt. Weitere Informationen unter www.dom-security.com

Über Tapkey
Die Tapkey GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Wien unter der Geschäftsführung von Gilbert Hödl (CEO), Gregor Zehetner (COO) und Markus Minichmayr (CTO). Tapkey ist eine Cloud-basierte Softwarelösung, die als Bindeglied zwischen digitaler Zutrittskontrolle und physischem Zugang mittels Smartphone fungiert. An diesen „virtuellen Schlüsselbund“, der mit einer digitalen ID einer Person verknüpft ist, werden digitale Schlüssel für unterschiedliche Zugänge (Büro, Wohnung, Car Sharing, Lieferboxen etc.) angehängt. Für die Kommunikation zwischen Smartphone und Schließgeräten kommen u.a. die Technologien Near Field Communication (NFC) und Bluetooth Low Energy (BLE) zum Einsatz. Besonderen Wert legt Tapkey auf einfache Bedienbarkeit und höchste Sicherheit. Die Tapkey-Plattform steht sämtlichen Hardware-Produzenten und Technologiepartnern (wie Schlosshersteller, Autozulieferer etc.) offen. Der Tapkey Lock SDK erlaubt eine rasche Integration in bestehende Schließprodukte. Weitere Informationen unter www.tapkey.com.

Pressekontakte

Tapkey GmbH
Alexis Seyfried
Brucknerstraße 2/6, 1040 Wien
+43 (0)72 000 3681 
+43 (0) 660 870 37 73 
alexis@tapkey.com

DOM Security 
Erik Mastenbroek 
+31 623 035 459 
erik.mastenbroek@dom-security.com